PRAXIS | STEPHANIE ENDRES
Sprachheilpädagogin, Praxisinhaberin, verheiratet, zwei Kinder
VITA

1998 – 2003
Studium der Sonderpädagogik (Sprachbehindertenpädagogik, Psychologie, Pädagogik) Abschluss: Magister Artium

2003 – 2012
Sprachtherapeutin in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der AWO Würzburg, kommisarische Leitung der Abteilung für Sprachtherapie

seit 2005
Referentin zum Themenschwerpunkt Neurogene Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen

2009 – 2010
Sprachtherapeutin in der Logopädischen Praxis MAY, Obernburg a. Main
» www.may-logo.de

2011 – 2012
Sprachtherapeutin in der Logopädischen Praxis Bosle-Craxton, Stockstadt a. Main
» www.praxis-logomobil.de

2012 – 2017
freiberufliche Sprachheilpädagogin im klinischen und ambulanten Bereich für die Logopädische Praxis Bosle-Craxton, Stockstadt a. Main und die Logopädische Praxis Heck, Miltenberg

seit 2014
Referentin für das bfz Miltenberg

seit 2014
Sprachtherapeutin in der Logopädischen Praxis Duffy-Heusel, Breuberg
» www.logopaedie-breuberg.de

2015
Gründung einer eigenen Praxis in Kleinheubach

FORTBILDUNGEN

2003
Würzburger Aphasie-Tage: MODAK (Lutz)
Funktionelle Dysphagietherapie (Bartolome)

2003 – 2005
Weiterbildung zur Fachtherapeutin Aphasie (Bartels)

2006
TAKTKIN (Birner-Janusch)
Therapie von Facialisparesen mit P.N.F. (Engelbach)
Sprachtherapie bei Morbus Parkinson – LSVT (Frittrang)

2007
EPL-Gesprächstraining

2009
Kess erziehen (Hofherr)

2010
Dysphagiediagnostik in der stationären neurologischen Akutbehandlung (Kölner Dysphagiezentrum)

2011 – 2012
Weiterbildung zum Dyslexietherapeuten (Johann-Wilhelm-Klein-Akademie Würzburg)

2011
Neurogene Dysphagien – Schwerpunkt Demenz (AK Dysphagie Rheinland)
Kognitive Dysphasien – Einteilung, Diagnostik und Therapie nichtaphasischer zentraler Sprachstörungen (Heidler)

2013
Entdeckung der Sprache (Zollinger)
Praxisgründungsseminar (dbl)

2014
Würzburger Aphasie-Tage: Messbarkeit und Sicherheit therapeutischer Interventionen im Trachealkanülenmanagement (Hiller)
PLAN (Siegmüller):
– Kindlicher Dysgrammatismus 1: frühe Störungen und syntaktische Störungen
– Kindlicher Dysgrammatismus 2: morphologische Störungen und Störungen der Textebene
– Wortschatztherapie 1: Erwerb und Störungen des Wortschatzes
– Wortschatztherapie 2: Kindliche Wortfindungsstörungen
MFT 4-8 sTArs (Kittel)

2015
Würzburger Aphasie-Tage: SpAT – SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie (Lorenz)
Ausbildung zum Therapiebegleithundteam (M.I.T.T.T.)
Weiterbildung zur zertifizierten LSVT® LOUD-Therapeutin (dbl)

2016
Therapie von CI-Trägern von 4 Monaten bis 92 Jahren (Kaiser, Kröger)
MFT 9-99 sTArs (Kittel)
K-Taping Logopädie (K-Taping Academy)
Das LAT-AS-Konzept – Therapie der Lateralen AusspracheStörung
(Gyra-Brandt)
Das Heidelberger Elterntraining (Buschmann) – Basismodul
alphaPROF Online-Fortbildung (LegaKids Stiftung)
KOMM!ASS – Ein Therapiekonzept zur Sprachanbahnung bei Autismus-Spektrum-Störung (Funke)

2017
Das Heidelberger Elterntraining HET (Buschmann):
– Aufbaumodul HET Late Talker
– Aufbaumodul HET Globale Entwicklungsstörung
– Aufbaumodul HET Mehrsprachigkeit
– Aufbaumodul HET LRS
– Ergänzungsmodul HET Individual
BVL-Bundeskongress: „Legasthenie und Dyskalkulie – Erkennen, fördern und fordern“
Workshops „Leitlinienorientierte Diagnostik der Dyskalkulie“ und „Leseverständnis messen und fördern mit ELFE II und den Lesespielen mit Elfe und Mattis“
Nachprüfung Therapiebegleithundteam (2-jährlich, M.I.T.T.T)
Stärker als Stottern – Methodenkombinierte Stottertherapie (Thum)

2018
Neurofunktions!Therapie NF!T (Rogge)
Weiterbildung zur Fachtherapeutin für Kognitives Training
(Akademie für Kognitives Training)

 

KONTAKT

Poststraße 13
63924 Kleinheubach

Telefon 09371 – 9492260
Fax 09371 – 9492270
mobil 0160 – 5183828

info@sprachtherapie-endres.de
www.sprachtherapie-endres.de

Termine nur nach Vereinbarung

ANFAHRT

Parkplätze direkt gegenüber, der Bahnhof Kleinheubach ist nur 3 Gehminuten entfernt.

MITGLIEDSCHAFTEN

Webdesign & Programmierung: Hans Hechtfischer, Klingenberg am Main