BEHANDLUNGSSPEKTRUM | HEIDELBERGER ELTERNTRAINING HET

Das Heidelberger Elterntraining zur Sprachförderung wurde 2003 von Frau Dr. Anke Buschmann entwickelt. Es richtet sich an Eltern oder andere Bezugspersonen von Kindern, die Schwierigkeiten im Spracherwerb haben.

Ziel ist es, Eltern oder andere wichtige Bezugspersonen zu einem bewusst sprachförderndem Umgang mit ihrem Kind zu befähigen und somit den Kindern das Sprechenlernen zu erleichtern. Besonders geeignet sind dafür ganz alltägliche Situationen, die jeder mit einem Kind verbringt. Denn es ist nicht entscheidend, wie viel Zeit man mit einem Kind verbringt oder dass man besonders viel mit einem Kind spricht.

Es ist wichtiger, die vielen kurzen Gesprächsmomente beim Essen, Anziehen, Spielen, Aufräumen, Bücher anschauen usw. zu nutzen und feinfühlig auf die sprachlichen Äußerungen des Kindes einzugehen.

Es existieren unterschiedliche Varianten des HET. Mehr zu den Inhalten finden Sie unter dem jeweiligen Link. Bei Fragen hierzu können Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

» HET late talker – Sprachförderung bei verzögerter Sprachentwicklung
» HET GES – Sprachförderung bei allgemeinder Entwicklungsstörung
» HET MSP – Mehrsprachigkeit als Chance
» HET LRS – Umgang mir Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

 

Das Elterntraining wird ausschließlich von zertifizierten Fachleuten durchgeführt und ist eine Leistung, die auf Antrag von Ihrer Krankenkasse übernommen wird.

Weitere Informationen erhalten sie beim Heidelberger Elterntraining » www.heidelberger-elterntraining.eu

KONTAKT

Poststraße 13
63924 Kleinheubach

Telefon 09371 – 9492260
Fax 09371 – 9492270
mobil 0160 – 5183828

info@sprachtherapie-endres.de
www.sprachtherapie-endres.de

Termine nur nach Vereinbarung

ANFAHRT

Parkplätze direkt gegenüber, der Bahnhof Kleinheubach ist nur 3 Gehminuten entfernt.

MITGLIEDSCHAFTEN

Webdesign & Programmierung: Hans Hechtfischer, Klingenberg am Main